Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Galerie Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

poiforum » Pro - Corner » Pro - Corner » Urheberrechtsorganisationen in Deutschland » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Urheberrechtsorganisationen in Deutschland
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
goagoer goagoer ist männlich
Diamond Member


images/avatars/avatar-526.jpg


[meine Galerie]
Dabei seit: 16.10.2006
Beiträge: 667
Herkunft: Berlin

Urheberrechtsorganisationen in Deutschland Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

letztens kam ein anwalts-newsletter bei mir an, der vor allem für künstler ganz interessant ist. darin werden das (deutsche) urheberrecht kurz erläutert und die urheberrechtsorganisationen in deutschland genannt und zum teil kurz vorgestellt:

Auszug:
Zitat:

Verwertungsgesellschaften in Deutschland

In Deutschland sind die Verwertungsgesellschaften dem Deutschen Patent- und Markenamt als Aufsichtsbehörde unterstellt. Aktuell gibt es zwölf zugelassene deutsche Verwertungsgesellschaften. Am bekanntesten sind:

1. GEMA (Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte): Sie ist zuständig für das gesamte urheberrechtlich geschützte Musikrepertoire weltweit,
2. VG Wort (Verwertungsgesellschaft Wort): Sie vertritt Autoren von allen Arten an sprachlichen Werken, z.B. schögeistige Literatur, Lyrik, Fachliteratur, journalistische Texte, sowie von Verlagen,
3. VG Bild-Kunst (Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst): Von ihr werden die Erst- und Zweitverwertungsrechte der bildenden Künstler an ihren Werken verwaltet, z.B. Gemälde, Skulpturen, Fotografien, Installationen,
4. GVL (Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten): Sie kümmert sich um die Leistungsschutzrechte von ausübenden Künstlern (Schauspieler, Musiker, Sänger etc.), Tonträgerherstellern und Musikvideoproduzenten,
5. VGF (Verwertungsgesellschaft für Nutzungsrechte an Filmwerken mbH): Sie nimmt die Rechte von in- und ausländischen Produzenten von Kinofilmen, anderen Filmwerken und Spielfilregisseuren wahr.


GEMA: Hier spielt die Musik

Um als Urheber von Musikwerken (Komponist, Liedtextdichter u.a.) oder Musikverleger seine Rechte von der GEMA wahrnehmen zu lassen, muss man Mitglied der GEMA werden. Der jährliche Beitrag beträgt aktuell 25,56 €. Dann kann man seine Werke bei der GEMA anmelden, die sie je nach Art und Spieldauer des Stückes mit Punkten bewertet. Die Anzahl der Punkte ist gemeinsam mit den stattfindenden Aufführungen oder Vervielfältigungen des Werkes Grundlage für die Vergütung, die der Urheber von der GEMA erhält.

Beispiel 1: Bei der jährlichen Firmenfeier wird in der Regel auch für Hintergrundmusik oder sogar Live-Musik gesorgt. Hier muss die Firma für die „Musikwiedergabe von Tonträgern", z.B. das Abspielen von CDs, einen pauschalen Vergütungssatz an die GEMA abführen. Der Vergütungssatz ist abhängig von der Größe des Veranstaltungsraumes und einem evtl. Eintrittsgeld. Ist der Eintritt frei und die Veranstaltung findet in den beispielsweise 200 m² großen Büroräumen statt, wird ein Betrag von 33,60 € fällig.

Beispiel 2: Sogar wer Musik auf seiner privaten Website einbinden möchte, muss sich dafür die entsprechende Lizenz von der GEMA erteilen lassen (Online unter www.gema.de möglich). Für 12 Monate kostet eine Musiklizenz derzeit 26,75 € (inkl. 7% USt).


Quelle: Der Lohn der Kreativität - Gema, VG Wort & Co. sorgen dafür

was darin nur einmal genannt wird, ist die GVL. Sie ist für darstellende künstler wie uns der erste ansprechpartner, sofern sie einen kostenlosen wahrnehmungsvertrag abgeschlossen haben.

weiterführende infos auf: www.gvl.de - Was ist und was macht die GVL?

__________________

- - - - - 43 - - - - - -
Neuer Nick seit 2011: Dios

15.08.2008 15:20 goagoer ist offline Homepage von goagoer Beiträge von goagoer suchen Nehme goagoer in deine Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
poiforum » Pro - Corner » Pro - Corner » Urheberrechtsorganisationen in Deutschland

Impressum

 

 

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
Webdesign www.KunstwerQ.de